Hormon Yoga

vor, während und nach den Wechseljahren


eine natürliche Alternative zur konventionellen Hormon- und Hormonersatz-Therapie für Frauen ab 35 Jahren.

  • sehr dynamisch und  energetisierend
  • steigert die Vitalität und das Wohlbefinden
  • wirkt stärkend und wohltuend auf die  Beckenorgane
  • regt den Stoffwechsel an und hilft bei Gewichtsreduktion
  • bringt die Emotionen und die Hormone wieder in Balance
  • lässt sie wieder besser schlafen
  • stärkt  Haut und Haare,
  • steigert die Fruchtbarkeit
  • lindert Unterleibs- und Menstruationsbeschwerden




Indikationen:

  • depressive Schwankungen
  • schmerzhafte Menstruation
  • ausbleibende Menstruation(auch nach absetzen der Pille)
  • unerfüllter Kinderwunsch
  • starke PMS Beschwerden
  • Eierstockzysten
  • verfrühte Menopause u.a.





Kontraindikationen:

  • Bluthochdruck
  • eine bestehende Schwangerschaft
  • Myome in der Gebärmutter
  • akute Entzündungen im Bauchraum
  • starke Osteoporose
  • eine akute Herzkrankheit
  • in den ersten 3 Monaten nach Operationen im Bauchraum